„….ebnet den Weg  für den Herrn! ……“  Joh. 1,23

Körperbewusstsein – Geistbewusstsein

„Körper wirkt auf den Geist, Geist wirkt auf den Körper, Körper und Geist auf unser Leben“

Yoga, im klassischen Sinne, ist ein praktischer und philosophischer Entwicklungsweg.  Ein Weg der Bewusstseinserweiterung und Persönlichkeitsentwicklung.

Yoga heisst: Vereinigung, Vereinigung mit unser Seele, mit dem universellen Bewusstsein/Geist.

Und dadurch erkenne ich wieder, woher komme ich, wer bin ich, weshalb bin ich auf der Erde, was meine Aufgabe und was die Wahrheit ist. Die Wahrheit ist der Schöpfer. Gott. Von dort kommen und dort will jede Seele auch wieder hin.

Dieser Weg  führt sowohl über den Körper als auch über geistige Arbeit.

Die wichtigste Verbindung, die „Hauptleitung“ ist dabei die Wirbelsäule.

So steht es in den alten Schriften und Weissagungen. Dort wird sie auch als „die Mitte des Universums“ bezeichnet.

 Die WS ist die zentrale Achse des Menschen.

 Sie ist der Kanal, durch den unsere gesamte Lebensenergie fließt. Sie ist zum einen das  übergeordnete Steuerorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe und Zellen, und zum anderen  der Bereich, in dem sich unsere physische und psychische Befindlichkeit  widerspiegelt, denn sie nimmt alles Positive sowie alles Negative auf.

Seminarinhalt

Das Seminar beinhaltet Yogaphilosophie, Yogapraxis, Pranayama-Atem- und Entspannungsübungen.

Termin
30.5 - 2.6.2019

TN-Zahl
max. 20

Ort
Kloster Neusatzeck Gästehaus der Dominikanerinnen Bühl-Neusatzeck

Gebühr
429 €
inkl. 19% MwSt. (68,50 €)
ÜN/Vollpension im Kloster: ca. 250 € (Stand Mai 2018)

AUSGEBUCHT